Letzter Einsatz:   15.09.2016 - 13:23 - FEU1 - Rommerscheider Str. -  Ausgelöster Heimrauchmelder

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Köln Dellbrück

Die Jugendfeuerwehr Köln - Dellbrück hat nach vier

Übertritten in die Einsatzabteilung wieder Plätze frei!



September 2016

Tag der offenen Tür

Dellbrück - Wir laden Sie herzlich zum Tag der offenen Tür mit Vorstellung der neuen Räumlichkeiten am 01.10.2016 ab 11:00 Uhr ein. Wir unterhalten Sie mit Attraktionen und Vorführungen für Jung und Alt. In der Fahrzeug- und Geräteausstellung stehen wir Rede und Antwort für Ihre Fragen und führen Ihnen gerne unsere Ausrüstung vor. Für die kleinen Besucher steht ein tolles Kinderprogram zur Verfügung. Für Ihr leibliches Wohl sorgen neben Kaffee und Kuchen auch Leckereien vom Grill und Kühles aus dem Fass. Feiern und tanzen Sie mit uns zur Live-Musik am Samstag. Dann freuen wir uns auf ein Wiedersehen am Sonntag, den 02.10.2016 an 10:30 zum Frühschoppen mit Musik. Weitere Informationen sehen Sie, wenn Sie auf "Plakat öffnen" klicken.
 


Plakat öffnen » (Plakat - Quelle www.feuerwehr-dellbrueck.de)
 



14.09.2016

Person unter Straßenbahn an der Haltestelle Ulrepforte

Köln - Am Mittwoch, 14. September 2016, erhielt die Leitstelle der Feuerwehr Köln gegen 8:30 Uhr Notrufe zu einem Unfall an der Stadtbahn-Haltestelle Ulrepforte, bei dem ein etwa 30-jähriger Mann von der in Fahrtrichtung Barbarossaplatz einfahrenden Bahn erfasst worden war. Die Leitstelle alarmierte unverzüglich Hilfeleistungs- und Rettungsdienstkräfte aus der Innenstadt und aus Marienburg sowie den Führungsdienst. Durch die räumliche Nähe des Einsatzortes zur Innenstadtwache trafen die Kräfte der Feuerwache Innenstadt bereits circa 4 Minuten nach Notrufeingang ein.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




14.09.2016

Suche nach einem vermissten Schwimmer im Rhein in Rodenkirchen

Köln - Am Dienstag, 14. September 2016, um 16:42 Uhr, berichtete ein Augenzeuge über Notruf gegenüber der Leitstelle der Feuerwehr von zwei in Not geratenen Schwimmern im Rhein in Höhe Rhein-Kilometer 683 auf der Rodenkirchener Seite. Die für solche Situationen vorgeplanten Einsatzmittel der Feuerwehr und des Rettungsdienstes wurden unverzüglich zum angegebenen Rheinufer alarmiert. Dabei auch zwei Feuerwehrboote und ein Rettungshubschrauber. Bereits 5 Minuten nach dem Eingang der Meldung traf das erste Einsatzmittel ein und stellte fest, dass bereits ein in Not geratener Schwimmer durch einen am Ufer befindlichen Passanten aus dem Rhein gerettet werden konnte. Für einen weiteren 22-jährigen war eine Rettung durch Passantinnen und Passanten nicht mehr möglich.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




11.09.2016

Person springt an der Rodenkirchener Brücke in den Rhein

Köln - Bei dem Versuch sich polizeilicher Verfolgung zu entziehen sprang am morgen eine männliche Person an der Rodenkirchener Brücke in den Rhein. Selbstständig konnte er allerdings wieder an das Ufer gelangen und vom Rettungsdienst behandelt werden.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




11.09.2016

Person unter Straßenbahn der Linie 1

Köln - Am Samstag, 10. September 2016, wurde die Feuerwehr Köln um 20:41 Uhr zu einer Hilfeleistung auf die Aachener Straße gerufen. Dort war eine Person unter den ersten Zugwagen der Straßenbahnlinie 1 geraten. Die ersten Maßnahmen wurden durch die Kräfte des Löschfahrzeuges der Feuerwache Lindenthal bereits kurz nach der Alarmierung eingeleitet, in Folge unterstützt durch die Kräfte des Rüstzuges.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




10.09.2016

Vermisste Person in Kiesgrube

Köln - Am Samstag, 10. September 2016, wurde die Feuerwehr Köln gegen 17:14 Uhr zu einer vermissten Person in die Kiesgrube Alberty in Gremberghoven gerufen. Laut Zeugenaussagen wurde eine Person in Wassermitte vermisst. Leider konnten keine präzisen Angaben zum genauen Ort gemacht werden. Zur Personensuche wurden neben dem Intensivtransporthubschrauber, Rettungsboote und die Tauchergruppe der Berufsfeuerwehr Köln sowie ein Echolot der Freiwilligen Feuerwehr Köln eingesetzt. Landseitig wurde die Suche durch Löschzugkräfte der Feuer- und Rettungswachen Porz und Ostheim unterstützt. Die Suche musste mit einsetzendem Sonnenuntergang ergebnislos gegen 19:50 Uhr abgebrochen werden.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




09.09.2016

Menschenrettung nach Wohnungsbrand in Chorweiler

Köln - Am Samstag, 6. August 2016, wurden um 9:10 Uhr der Löschzug der Feuer- und Rettungswache Chorweiler und die Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Fühlingen per Voralarm zu einem gemeldeten Feuer in einem Wohnhaus in der Florenzer Straße alarmiert. Da es sich bei dem Wohnhaus um ein 23-stöckiges Hochhauses handelt, alarmierte die Leitstelle weiterhin unter dem Einsatzstichwort "Feuer 2" den Löschzug aus Weidenpesch sowie ein weiteres Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache Ehrenfeld und den Führungs- und Rettungsdienst zur Einsatzstelle.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




01.08.2016

Feuer im Casinogebäude des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt

Köln - Ein Feuer im Kellergeschoss des Casinogebäudes des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) führt am Freitag, 9. September 2016, zu einer starken Verrauchung im gesamten Gebäude. Menschen kamen nicht zu Schaden, jedoch gestaltete sich ein langwieriger Einsatz zum Vortragen der Löschmaßnahmen und zur Entrauchung des Gebäudes.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




04.09.2016

Feuerwehrkran im Einsatz auf der Autobahn

Köln - Am Samstag, 3. September 2016, wurde der Berufsfeuerwehr Köln gegen 21:30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 Fahrtrichtung Olpe an der Ausfahrt Klettenberg gemeldet. Es wurden deswegen der Rettungsdienst, ein Löschzug, ein Rüstzug sowie der Einsatzführungsdienst alarmiert. Die Einsatzkräfte fanden vor Ort einen umgestürzten Kleinlastwagen in den Leitplanken vor sowie cairka 50 Meter davor und dahinter je ein beschädigtes Auto. Alle Fahrzeuginsassen waren bei Eintreffen aus ihren Fahrzeugen heraus. Von den insgesamt 11 betroffenen Personen waren lediglich drei verletzt.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




01.09.2016

Aufwändiger Brandeinsatz in Poll

Köln - Die Leitstelle der Feuerwehr Köln wurde am Donnerstag, 1. September 2016, gegen 14:04 Uhr über den Brand eines Flachdaches in der Geislarer Straße in Poll informiert. Es wurden der zuständige Löschzug aus Deutz, die Unterstützung aus Marienburg sowie der Führungsdienst aus Mülheim alarmiert. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen Brand in und auf dem hölzernen Dachstuhl von zwei aneinander gebauten dreigeschossigen Wohnhäusern vor. Die Häuser befinden sich noch im Rohbau. Über eine Drehleiter wurde umgehend die Brandbekämpfung eingeleitet.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)



 

Probealarm der Sirenen:

     01.10.2016

 

Neubau Feuerwehrhaus:

  - Aktuelle Infos
  - Pressemitteilung
  - Ratsbeschluß

  Grundsteinlegung:
  - report-K
  - Express
  - Kölner
    Wochenspiegel
  

 Ehrungen:

  24.10.2015

  Für 25 Jahre:
    - H. Klein

 

 Leistungsabzeichen:

  22.08.2015

  Bronze:
    - G. Incorvaia

  Silber:
    - C. Zimmermann

  Gold:
    - A. Kraft

 

 Beförderungen:

  28.02.2015

  BM:
    - Dr. D. Flock
    - E. Salzmann

   OFM:
    - F. Buschmann

Copyright 2009 - 2016 - Freiwillige Feuerwehr Köln, Löschgruppe Dellbrück

[ Impressum ]