Letzter Einsatz:   28.05.2016 - 00:21 - WASSER - Uni Klinik, Gleueler Str. -  Inbetriebnahme SWR

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Köln Dellbrück

Die Jugendfeuerwehr Köln - Dellbrück hat nach vier

Übertritten in die Einsatzabteilung wieder Plätze frei!



April 2016

Gerätehausneubau

Dellbrück - Der Neubau des Gerätehauses schreitet nun unübersehbar seiner Fertigstellung entgegen, welche für Mai / Juni geplant ist. Der Bezug soll im Juli / August erfolgen. Schon jetzt möchten wir es nicht versäumen, den 01.10.2016 als Termin für die Einweihung des Gerätehauses der Löschgruppe Dellbrück bekannt zu machen.

Weiterlesen » (Quelle www.feuerwehr-dellbrueck.de)




15.05.2016

Drei verletzte Personen durch Verpuffung in der Küche

Köln - Einen Schwerverletzen und zwei Leichtverletzte forderte am Donnerstag, 26. Mai 2016, eine Verpuffung im Küchenbereich eines Appartements eines Männerwohnheimes in Longerich. Gegen 13 Uhr wurde die Feuerwehr Köln zu einer Verpuffung im Küchenbereich eines Appartements in einem Männerwohnheim alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das betroffene Appartement bereits im Vollbrand und verursachte eine starke Rauchentwicklung im gesamten Gebäude. Da zunächst noch eine Person vermisst wurde und das Gebäude größtenteils bewohnt ist, wurden umgehend weitere Kräfte nachalarmiert.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




15.05.2016

Küchenbrand in Dünnwald

Köln - Am Samstag, 21. Mai 2016, riefen um 15:58 Uhr besorgte Anwohnerinnen und Anwohner der Straße Im Porzenacker in Dünnwald die Leitstelle der Feuerwehr Köln an. Aus einem Fenster eines Einfamilienhauses drang Rauch aus. Die Leitstelle alarmierte umgehend den zuständigen Löschzug der Feuerwache Mülheim sowie die Löschgruppe Dünnwald der Freiwilligen Feuerwehr. Die deutlich vor der Berufsfeuerwehr eingetroffenen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr fanden eine starke Rauchentwicklung aus einem Fenster im Erdgeschoss vor. Da nicht klar war, ob sich noch Personen in Gebäude aufhielten, erhöhte der Gruppenführer des Löschfahrzeuges die Alarmstufe auf Feuer mit Menschenrettung.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




15.05.2016

Schwerer Busunfall im Gewerbegebiet Gremberghoven

Köln - Am heutigen Pfingstsonntag gingen um 11:57 Uhr Notrufe aus dem Gewerbegebiet in Gremberghoven ein, die von einem schweren Busunfall in der Neuenhofstraße mit vermutlich eingeklemmten Personen berichteten. In kurzer Folge entsandte die Leitstelle der Feuerwehr Köln zunächst Einsatzmittel gemäß dem Einsatzstichwort "Eingeklemmte Person" und dann gemäß "Busunfall mit zahlreichen Verletzten". Die nach wenigen Minuten eintreffenden Kräfte der Feuerwache Ostheim fanden einen stark deformierten Linienbus vor, der abseits der Fahrbahn in einen Stromgittermast der Deutschen Bahn AG verkeilt war. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich 47 Personen in dem Gelenkbus.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




08.05.2016

Feuer in Hochhaus führte zu Verrauchung

Köln - Am Sonntag, 8. Mai 2016, wurde die Feuerwehr Köln um 15:02 Uhr wegen eines Feuers auf dem Balkon einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Hochhauses alarmiert. Noch auf der Anfahrt der ersten Kräfte zur Einsatzstelle zerbarst die Scheibe zwischen Balkon und Wohnraum und das Feuer drohte sich in die Wohnung auszubreiten.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




04.05.2016

Penetranter Geruch an Schule führte zu Feuerwehreinsatz

Köln - Am Mittwoch, 4. Mai 2016, wurde die Feuerwehr Köln um 14:11 Uhr über einen ungewöhnlichen und stechenden Geruch in der Schule in Kenntnis gesetzt. Aufgrund des geschilderten Meldebildes wurden Einsatzkräfte der Feuerwache Deutz und des Führungsdienstes zur Einsatzstelle entsandt. In zwei Klassenräumen im Erdgeschoss sowie dem anliegenden Flur konnte ein starker knoblauchartiger Geruch festgestellt werden. Die betroffenen Bereiche der Schule waren beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits geräumt. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde das gesamte Schulgebäude geräumt. Parallel dazu erfolgten umfangreiche Messungen um die Geruchsquelle und den geruchsintensiven Stoff festzustellen. Für diese Maßnahme mussten die Einsatzkräfte im Gebäude mit Atemschutzgeräten tätig werden.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




02.05.2016

Rauchgasdurchzündung bei Wohnhausbrand verletzte Feuerwehrbeamten

Köln - Aufgrund einer Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus im Hahnwald wurde am Montag, 2. Mai 2016, um 15:13 Uhr die Feuerwehr Köln alarmiert. Sofort wurden Einsatzkräfte unter anderem der zuständigen Feuerwache Marienburg zur Einsatzstelle entsandt. Als die ersten Kräfte knapp sieben Minuten nach der ersten Meldung an der Einsatzstelle eintrafen, konnte eine Rauchentwicklung aus dem oberen Geschoss eines zweigeschossigen Wohnhauses festgestellt werden. Der erste Trupp begab sich ins Gebäude, ein zweiter Trupp, bestehend aus drei Feuerwehrbeamten, folgte kurz darauf.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




22.04.2016

Ereignisreicher Abend für die Feuerwehr

Köln - Am Donnerstag, 21. April 2016, wurde die Feuerwehr um 21:47 Uhr über einen Wohnungsbrand in der Engelbertstraße informiert. Als der alarmierte Löschzug der Innenstadt eintraf, stand eine Wohnung im dritten Obergeschoss im Vollbrand. Umgehend wurden weitere Kräfte nachgefordert. Während zwei Trupps das Feuer über den Treppenraum und über eine Drehleiter bekämpften, kontrollierten zwei weitere Trupps das Wohnhaus. Über eine Drehleiter konnten zwei Personen aus dem Dachgeschoss in Sicherheit gebracht werden. Sie wurden vom Rettungsdienst behandelt, mussten aber nicht in ein Krankenhaus transportiert werden. Eine Frau, die sich selbst durch den verrauchten Treppenraum in Freie rettete, wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus transportiert.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




22.04.2016

Feuer in einer Grundschule in Dünnwald

Köln - Ein Lehrer alarmierte am Freitag, 22. April 2016, um 8:41 Uhr, die Feuerwehr. In einer Grundschule an der Leuchterstraße ist eine Jacke an einem Kleiderhaken im Eingangsbereich in Brand geraten. Als die alarmierten Feuerwehrkräfte an der Schule eintrafen, war das Feuer bereits durch die Lehrer mit einem Feuerlöscher gelöscht und die Schule geräumt. Da der Flur, in dem der Kleiderhaken angebracht ist, noch durch Brandrauch und Löschpulver verraucht war, kontrollierte ein mit Atemschutzgeräten geschützter Trupp den Flur und belüftete diesen.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)




20.04.2016

Wohnungsbrand in Dünnwald

Köln - In der Nacht zum Mittwoch, 20. April 2016, wurde die Feuerwehr Köln zu einem Wohnungsbrand gerufen. Die vom Feuer betroffene Wohnung brannte weitestgehend aus, die übrigen Wohnungen im Haus sind aufgrund von Rußablagerungen derzeit unbewohnbar. Bei dem Brand wurden zwei der insgesamt drei Hausbewohnerinnen und Hausbewohner leicht verletzt. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden an.

Weiterlesen » (Quelle www.stadt-koeln.de)



 

Probealarm der Sirenen:

     09.07.2016

 

Neubau Feuerwehrhaus:

  - Aktuelle Infos
  - Pressemitteilung
  - Ratsbeschluß

  Grundsteinlegung:
  - report-K
  - Express
  - Kölner
    Wochenspiegel
  

 Ehrungen:

  24.10.2015

  Für 25 Jahre:
    - H. Klein

 

 Leistungsabzeichen:

  22.08.2015

  Bronze:
    - G. Incorvaia

  Silber:
    - C. Zimmermann

  Gold:
    - A. Kraft

 

 Beförderungen:

  28.02.2015

  BM:
    - Dr. D. Flock
    - E. Salzmann

   OFM:
    - F. Buschmann

Copyright 2009 - 2016 - Freiwillige Feuerwehr Köln, Löschgruppe Dellbrück

[ Impressum ]